Pictures

SHLOMO KESHET

Pictures

Saboneto
Image
Pictures
Shlomo Keshet eröffnete Saboneto 2013 in Kokhav HaShahar, eine halbe Stunde nördlich von Jerusalem in der Benyamin-Region. Saboneto bietet eine große Auswahl an komplett natürlichen und Seifen mit heilenden Wirkungen und vielen wohltuenden Eigenschaften.
Pictures


Die Geschichte von Shlomo Keshet und Saboneto

by Aviva | 2018-05-29 08:02:52

Nur eine halbe Stunde nördlich von Jerusalem, am Rande der Route 458, ist am Horizont auf dem Gipfel eines Hügels, welcher Teil einer riesigen Kette geschwungener Berge ist, Kokhav HaShahar zu sehen. Die Highschool, die von der Straße am deutlichsten zu erkennen ist, präsentiert ihren riesigen Campus und die Wohnanlage liegt nicht weit entfernt auf der nächsten Anhöhe. Kokhav HaShahar blickt hinab auf die atemberaubenden Bergkette, auf der es gelegen ist und, welche sich über die Grenze nach Jordanien erstreckt. An klaren Tagen kann man auch das Tote Meer sehen. Der Sonnenaufgang muss atemberaubend sein, immerhin wird das Dorf im Englischen “Morning Star” genannt. Hier, in Kochav HaShachar, hat Shlomo Keshet seine Werkstatt für sein Unternehmen, Saboneto, eingerichtet.

” …Keine Frage, wer Lev Haolam-Pakete kauft, hilft, ermutigt und wird Partner, man könnte sogar sagen Investor, aller Beteiligten hier in Judäa und Samarien. Dadurch drückt er seine Liebe und Verbundenheit mit dem Gelobten Land aus.”

Saboneto ist mit seinen gerade einmal fünf Jahren des Bestehens ein junges Unternehmen! Die Sorgfalt und die Liebe, die in seine Gründung eingeflossen sind, fanden ihren Anfang vor langer Zeit. Sholomo Keshet arbeitete früher in einem israelischen Olivenölunternehmen und lernte alles über die gesundheitlichen Vorteile und einzigartigen Eigenschaften von Olivenöl. Inspiriert von seiner Arbeit und in Verbindung mit seiner Hingabe und Liebe zum Land Israel pflanzte Shlomo einen ganzen Olivenhain in der Region Binyamin.
Während der ersten Olivenernte beschloss Shlomo, nicht nur die Oliven selbst zu ernten, sondern auch all ihre wunderbaren Eigenschaften zu nutzen. Er begann mit dem Kochen und Pressen, um aus ihnen Olivenöl herzustellen. Mit diesem Olivenöl begann er zu experimentieren, um daraus natürliche und gesunde Seifen herzustellen. Er versuchte viele Kombinationen verschiedener Öle und Kräuter aus der Region. Er verbrachte Wochen damit, neue Formeln und Zubereitungen zu entwickeln, Pflanzen und Kräuter aus Israel zu finden und zu experimentieren und gab sogar den berühmten Schlamm und Salz aus dem Toten Meer hinzu. So wurde Saboneto ins Leben gerufen.

Energetisiert von den gesundheitsfördernden Eigenschaften, begann die ganze Familie mitzumachen. Innerhalb der Keshet Familie gibt es jedoch eine viel ältere Geschichte. Vor zwanzig Jahren, bevor Shlomo Saboneto gründete oder gar mit Olivenöl begann, brachte seine Frau Naami ihren vierten Sohn, Elnatan, zur Welt. Elnatan, was “G’tt hat gegeben” bedeutet, wurde mit dem Down-Syndrom geboren. In dem Moment, als sie es erfuhren, beschlossen sie, dass ihre neue Lebensaufgabe darin bestand, alle ihre Ressourcen und Kräfte einzusetzen, um ihre Kindern dabei zu unterstützen, ihr maximales Potenzial zu entfalten – auch Elnatan. Mit der Familie, die jetzt in Saboneto eingebunden war, war es nicht mehr nur die Verbindung von Shlomos Liebe zu den gesundheitsförderlichen Eigenschaften des Olivenöls und dem Kochen & Handwerk; Auch die Liebe zu Shlomo’s Sohn war jetzt Teil von Saboneto. Die Eröffnung einer Fabrik in der Nähe des Hauses wurde für Elnatan zu einer einzigartigen Gelegenheit. Anstelle von Furcht vor der Zukunft nach dem Schulabschluss, bot Saboneto Elnatan und seinen Mitschülern einen Arbeitsplatz.

Image
Image

Shlomo erklärte, dass die Möglichkeiten für die Beschäftigung von Elnatan begrenzt seien, da einer der nächstgelegenen Ort, an dem es Arbeit für Elnatan mit der richtigen Unterstützung gab, Schekel in Jerusalem sei. Die Organisation Schekel, die Menschen mit allen möglichen besonderen körperlichen und emotionalen Bedürfnissen beschäftigt, ist ein wunderbarer Ort. Tatsächlich beschäftigt Lev Haolam viele von Shekels Mitwirkenden, um unsere monatlichen Pakete zu verpacken. Aber wie Shlomo erklärte, war es einfach zu weit von ihrem Zuhause in Kochav Hashachar entfernt. So arbeitet Elnatan heute mit einigen seiner Freunde im Familienunternehmen. Tatsächlich beschäftigt das gesamte Unternehmen nur neun Mitarbeiter, von denen die Hälfte Menschen mit besondere Bedürfnissen sind.

Shlomo wollte nicht nur seinem Sohn und seinen Freunden bei der Arbeitssuche helfen, sondern auch gewährleisten, dass die Fabrik, in der sie arbeiten, nicht nur sicher, sondern auch gesund ist. Für Shlomo und seine Familie war es sehr wichtig, dass die Seifen komplett natürlich sind, so dass sie für Mensch und Umwelt gesund sind.
Für die Herstellung der Seife bereiten sie zunächst das spezielle Familienrezept vor, das unter anderem folgende Zutaten enthält: Olivenöl, Kokosöl, Palmöl, Rizinusöl, Mandelöl, Sesamöl und Sheabutter. Dieses Öl bildet eine reichhaltige Mischung für alle ihre Seifen und verleiht ihnen eine schäumende und verwöhnende Beschaffenheit.

Für die Düfte und die Textur geht die Familie Saboneto morgens auf die Felder, um frische, ökologisch angebaute Kräuter zu sammeln. Einige davon sind: Weinraute, Rosmarin, Hagebutte, Salbei, Seidelbast, Olivenblätter, Minze, Melisse, Brennnessel, Thymian, Zitronengras, Ysop, Oregano, Weihrauch, Lavendel, Zitronenverbene, Basilikum und mehr. Anschließend werden die frischen Kräuter in heißem Wasser gekocht, wodurch die feinsten Pflanzen, die die Natur zu bietet hat, zu einem Duftstoff werden.

Sobald alle Zutaten bereit sind, kombinieren sie ihre einzigartige Ölformel mit Schlamm aus dem Toten Meer, um dem Produkt die natürlichen Vorzüge des berühmtesten Naturheilmittels Israels hinzuzufügen. Für weitere Gesundheitswirkungen werden dann der Duftstoff sowie weitere einzigartige Pflanzen hinzugefügt.





"…Keine Frage, wer Lev Haolam-Pakete kauft, hilft, ermutigt und wird Partner, man könnte sogar sagen Investor, aller Beteiligten hier in Judäa und Samarien. Dadurch drückt er seine Liebe und Verbundenheit mit dem Gelobten Land aus.".

Nach dem Zusammenmischen gießen sie die Mischung in Formen und schneiden diese einige Tage später. Danach wird die Seife etwa einen Monat lang zum gelagert, um zu reifen. Dadurch bleiben die positiven Eigenschaften und der Duft auf natürliche Weise und ohne Zusatzstoffe erhalten.

Als wir Shlomo Keshet nach seiner Beziehung zu Lev Haolam fragten und wie er von uns erfahren habe, sagte er, dass es eigentlich Nati Rom (Lev Haolams Gründer) war, der ihn fand! Er sagte, dass Lev HaOlam von Anfang an dabei war und wir ihr erster Großauftrag waren. Auf die Frage, ob Lev Haolam seinem Geschäft geholfen habe, meinte er abschließend:

Kommen Sie und unterstützen Sie Unternehmen wie Saboneto, indem Sie sich Lev HaOlams Paketprojekt anschließen. Jedes Paket enthält 7-8 Artikel, die ausschließlich in Judäa und Samarien in Israel hergestellt werden. Das bedeutet, dass jedes einzelne Paket, das wir versenden, uns hilft, ein halbes Dutzend kleine Unternehmen und Familien zu unterstützen, die Ihre Hilfe benötigen!


WERDEN SIE NOCH HEUTE MITGLIED